Referenzen

Swen Oesterheld und Bernd Pfeifferling

„Dem K900 attestieren wir beste Kehr/Saug-Fähigkeiten. Seit der Roboter bei uns im Einsatz ist, sind unsere Hallen jeden Tag sauber. Der Reinigungsaufwand vor Audits fällt weg und der Schmutz hat sich mittlerweile bei täglich 35 Litern eingependelt. Und wer genau lauscht, hört die Hallenböden glücklich quietschen.“

Peter Schiller

„Wir haben den Roboter seit einigen Wochen bei uns im Einsatz und wir sind mit der Reinigungsleistung sehr zufrieden. Schleifen, Lackieren und Sandstrahlen erzeugt eine ganze Menge Feinstaub. Diesen saugt der K900 autonom auf. Unsere Hallen sind sichtbar sauberer und die Feinstaub-Belastung am Arbeitsplatz konnten wir deutlich senken. Weiterer erfreulicher Nebeneffekt: Auf unseren frisch lackierten Oberflächen gibt es weniger Staubeinschlüsse.“

Team Messsatzbau Pfaffenhofen

„Der K900 wird von uns Jürgen Cleansmann genannt. Und er macht seinem Namen alle Ehre. Unser Lager war nie so sauber. Als tollen Nebeneffekt haben wir festgestellt, das auch mehr Ordnung gehalten wird. Jeder ist bemüht, dem K900 die Arbeit so gut es geht zu ermöglichen. Unser Jürgen ist ein festes Teammitglied in unsrem Messsatzbau. Merce Max für die tolle Beratung!“

Christian Ach

„unser KEMARO bedient mehrere Hallen, vom Frischelager über Block- und Hochregallager zur Kontraktlogistik reinigt er brav den Hallenboden vom Feinstaub der Staplerreifenabriebe. Staubablagerungen auf unseren Kundenpaletten werden dadurch verhindert. Das Umsetzen und Starten des Roboters zwischen den Hallen ist per Plug & Play leicht möglich – a saubere Sach „